Sägewerk Haverland

Haverland_onlineKamin-Brennholz aus und für Schaumburg

Seit mehr als 100 Jahren wird in Lindhorst bei der Firma Haverland Holz verarbeitet. Anfangs wurden Buchen- und Eichenstämme für Tischler und Stellmacher, die damaligen Handwerker für Holzräder, eingeschnitten. Mittlerweile befindet sich die Firma in vierter Generation in der Hand von Frank Haverland und hat sich längst vom einfachen Sägewerk zur Herstellung von Holzbohlen zum flexiblen Holzverarbeiter weiterentwickelt.

Regionalschau-Teilnehmer Sägewerk Haverland liefert direkt auf den Hof

Eine Drechslerei, eine Vier-Seiten-Hobelmaschine, eine Kopierbandsäge, Trockenkammern und Vakuum- Trockner kamen hinzu. Haverland produziert seit einiger Zeit auch Kanteln und Formschnitte, spezielle Holzzuschnitte für die Möbelproduktion sowie hölzerne Stempelrohlinge.

Das Holz für diese Arbeiten bezieht Haverland fast ausschließlich aus Schaumburg und Umgebung. Daneben exportiert Haverland auch nach Norwegen und Schweden.

Auf der Schaumburger Regionalmesse präsentiert Frank Haverland sein Unternehmen besonders im Hinblick auf die Brenn- und Kaminholzproduktion.

Seit einigen Jahren verkauft das Sägewerk sein Restholz als Brennholz, mittlerweile auch gespaltene Holzscheite. Auf Wunsch bietet Haverland einen Lieferservice für Kunden im Umkreis von etwa 40 Kilometern an. Ab einer Menge von drei Kubikmetern liefert die Firma das Brennholz direkt auf den Hof. Kubikmeterweise bietet das Unternehmen sein Brennholz auch für Selbstabholer an.

Das trockene Holz hat dabei eine Feuchtigkeit von maximal 13 Prozent. „Und es ist zu 100 Prozent schimmelfrei ohne Verschalung“, sagt  Haverland.

Das Holz wird auf dem Betriebsgelände in den Trockenkammern schonend getrocknet. Dadurch ist der Feuchtigkeitsgehalt im Inneren des Holzes nahezu identisch mit der Feuchtigkeit außen. Das Trocknen des Holzes wird zielgenau auf den Mengenbedarf des Kunden ausgerichtet. Die Heizenergie zum Trocknen erzeugt Haverland mit einer speziellen Heizanlage, die als Energielieferant die bei der Holzverarbeitung anfallenden Sägespäne nutzt.