Sie wollen viel Geld sparen und der Umwelt etwas Gutes tun? In unserem Energie-Berater finden Sie regelmäßig informative Beiträge und Tipps zum energetischen Sanieren und Energie sparen.

  • Tankstelle Sonne

    Die Sonne scheint kostenlos, und ihre Energie ist unermesslich. Ein wenig davon lässt sich für das Heizen der Räume und des Warmwassers im Haus nutzen. Daher sind Solaranlagen auf dem Dach oder an der Fassade ein Weg zur Nutzung erneuerbarer Energien in den eigenen vier Wänden. Die Kraft der...
  • Immer besser – aber auch immer wirtschaftlicher?

    Immer weniger Wärmeverlust, stetig geringerer Energieverbrauch: Die Vorgaben beim Neubau von Häusern werden immer weiter verschärft. Über die gesetzlichen Vorgaben hinaus können Bauherren aber noch viel effizienter bauen. Doch wie viel mehr lohnt sich? Die energetischen Anforderungen für neue Häuser haben immer höhere Maßstäbe. Seit Jahresbeginn gelten strengere Vorgaben...
  • Klimaschutz im Klassenzimmer

    Sparkasse Schaumburg überreicht Energiesparkoffer an Schulen Rinteln. Vier Energiesparkoffer haben im Rintelner Prinzenhof den Besitzer gewechselt: Jörg Nitsche von der Sparkasse Schaumburg überreichte sie den Vertretern vom Rintelner Gymnasium Ernestinum, der Herderschule in Bückeburg, der Schule Am Schlosspark in Stadthagen sowie der Schule am Deister in Rodenberg. Ein fünfter...
  • Voltaik und E-Fahrzeuge im Fokus

    15. Solartag führt 17 unterschiedliche Unternehmen und Organisationen zusammen Bückeburg. „Wir sind sehr zufrieden“, hat das Resümee von Dieter Ahrens mit Blick auf den Verlauf des federführend von seiner Solartechnik-Firma im und am Bückeburger Rathaus auf die Beine gestellten Solartages gelautet. „Die Sonne, unser kostenloser Energielieferant, scheint, und die...
  • Alles rund ums Thema Energie

    Umfassende Informationen zum Thema „Energie sparen, Energie erzeugen“ gibt es am Sonnabend, 13. Februar, von 10 bis 16 Uhr in den Sälen des Bückeburger Rathauses. Anlass ist der Solartag in der Stadt. „Wir konzentrieren uns bereits seit etlichen Jahren nicht nur auf rein solare Themen, sondern nehmen die gesamte...
  • So spart die Schule Heizkosten

    Knapp 7800 Euro Heizkosten pro Jahr hat die Stadt Obernkirchen im Verbrauchszeitraum 2007 bis 2014 dadurch gespart, dass sie im Jahr 2006 ein Raumwärme-Management in der Grundschule am Kammweg und der dazugehörigen Turnhalle installieren ließ. Dabei handelt es sich um ein computergesteuertes System der in Stadthagen ansässigen Brauns Control...
  • Das etwas andere Energieunternehmen

    Die neu gegründete Bürger­energiegenossenschaft  hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt:  Die Initiatoren und Mitglieder wollen die Energiewende vorantreiben, die Akzeptanz für bestimmte Formen der Stromerzeugung erhöhen und auch die Wirtschaft vor Ort stärken. Das Interesse an der Genossenschaft steigt seit dem Start Ende Oktober von Tag zu Tag. Die genossenschaftliche...
  • Ratsgymnasium setzt auf Solarstrom

    Das Ratsgymnasium in Stadthagen bezieht seit Anfang Dezember günstigen Solarstrom vom eigenen Dach. In den Herbstferien ist die von einem privaten Investor zur Verfügung gestellte Photovoltaikanlage zur Freude von Schulleiterin Angelika Hasemann pünktlich fertiggestellt worden. Ein Grund für die schnelle Realisierung ist laut Dieter Ahrens, Geschäftsführer der Firma Ahrens...
  • Thema: Gemischte Energie

    Klimaschutz, über den in Paris verhandelt wird, spielt sich ganz real vor Ort ab. Wie in Schaumburg, wo sich ein Team der Leitstelle Klimaschutz im Kreishaus ums Klima kümmert. Der Landkreis Schaumburg, das muss man lobend anmerken, ist in vielen Bereichen im Vergleich zu anderen Landkreisen bei diesem Thema...
  • Das Spektrum reicht von A bis G

    Trockner, Kühlschrank und Co: Welche Energieklassen für welche Geräte gelten. Viele Haushaltsgeräte tragen ein sogenanntes Energielabel – zu erkennen an einer bunten Skala. Es soll dem Käufer verraten, wie sparsam das Gerät mit Strom umgeht. Doch das Label verwirrt auch: Aufgedruckt sind die Klassen A bis G, aber nicht...