Es ist ein trüber, kühler Sommermorgen. Fröstelnd beschließt Peter, ein heißes Bad zu nehmen und schaltet deswegen den Badeofen ein. Strom ist doch eine saubere Sache, denkt Peter: einfach den Stecker in die Steckdose – und schon brennt das Licht, oder wärmt das elektrische Öfchen den Bauwagen. Ist Strom wirklich eine so saubere Energie? Peter läßt sich die Stromgewinnung erklären. Er erfährt, was ein Wärmeteich ist und hat schließlich eine Idee, wie er Energie sparen kann: Er baut sich ein Block-Heizkraftwerk…